< Digitaler BORS Elternabend
16.06.2021 13:24 Alter: 38 days

Müllsammelaktion in der bewegten Stunde


Müll, wohin man schaut!
oder:
Wozu eine "bewegte Stunde" doch gut sein kann!

Wozu eine "bewegte Stunde" gut sein kann, haben die vollen Müllsäcke verschiedener Klassen gezeigt. Erst seit Donnerstag ist Sportunterricht wieder möglich. Im Wechselunterricht gab es allerdings die Möglichkeit, in der "bewegten Stunde" beispielsweise einen Spaziergang zu machen. Das haben auch viele Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Sportlehrkräften getan. Und weißt du, was sie festgestellt haben? Egal ob auf dem Honberg, hinter der Stadthalle oder in den Straßen um die Schule - überall liegt Müll: gebrauchte Masken, Zigarettenschachteln, die leere Vodkaflasche oder die Verpackung des Mittagessens. Kurzerhand wurde die "bewegte Stunde" umfunktioniert. Fleißig wie die Bienen sammelten die Schülerinnen und Schüler nicht den Honig, sondern eben alles Liegengebliebene. Eine coole Aktion! So konntet auch ihr etwas für eine saubere Stadt tun.