TECademy

Mit der TECademy für Realschüler weckt der Verband der Metall-und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V. bei jungen Schülerinnen und Schülern die Begeisterung für Naturwissenschaften und Technik. Das Kooperationsprojekt zwischen Realschulen, regionalen Partner aus der Wirtschaft und Hochschulen wird durch das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport unterstützt. Koordiniert wird das Projekt durch den Bildungsträger BBQ Berufliche Bildung gGmbH.

Die TECademy an der HHRS wird für engagierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 in sechs Bausteinen, die an verschiedenen Nachmittagen durchgeführt werden, angeboten:

 

  1. Teamtraining zur Förderung individueller Kompetenzen (dieser Teil wird von der HHRS übernommen).

2. Ein Informationsnachmittag an der Hochschule Tuttlingen mit „Physik zum Anfassen“.

3. Kennenlernen von regionalen Firmen, unseren Bildungspartnern mit praktischem Arbeiten in den Lehrwerkstätten.

4. Ein Präsentationstraining im Hause eines Bildungspartners.

5. Einführung in die Robotik (dieser Teil wird von der HHRS übernommen).

6. Vorbereitung und Durchführung der Abschlussveranstaltung mit Schülerpräsentationen in der Aula der HHRS.