< SMV-Ausflug
03.12.2018 16:36 Alter: 172 days

Vorlesewettbewerb


Am 29.11.2018 fand der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen der Hermann-Hesse-Realschule statt. Die Klassensieger Raban (6a),  Daniel (6b) und Vecihe (6c) stellten in der ersten Runde ein selbstgewähltes Buch vor und lasen einen circa fünf Minuten einen geübten Text vor. In der Jury saßen Herr Stingl, die Deutschlehrer der sechsten Klassen und Letizia, die Schulsiegerin aus dem vergangenen Schuljahr.

Nachdem alle drei den geübten Text gelesen hatten, mussten sie in der zweiten Runde einen ungeübten Text vorlesen. Die Entscheidung fiel der Jury nicht leicht, da alle drei Leser wirklich toll vorgelesen haben. Die Jury zog sich zur Beratung zurück und verkündete, dass Vecihe mit Erfolg den ersten Platz belegt hatte und somit als Schulsiegerin der HHRS eine Runde weiter ist. Sie wird im Februar in der Stadtbibliothek Tuttlingen gegen die Schulsieger aus den anderen Tuttlinger Schulen antreten. Raban und Daniel können ebenfalls sehr stolz auf sich sein, denn sie haben beide einen tollen zweiten Platz gemacht. Das war ein aufregender Nachmittag für die sechsten Klassen. Vielen Dank an alle, die den fleißigen Lesern applaudiert und Mut gemacht haben!

(Emilie Kohler, 6c)