< Winterzauber an der Hermann-Hesse-Realschule
19.12.2017 13:29 Alter: 331 days

Vorlesewettbewerb 2017


Letizia von Au überzeugt mit ihren Lesekünsten

Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb an der Hermann-Hesse-Realschule traten die Erst- und Zweitplatzierten der vier sechsten Klassen vor ihren Mitschülerinnen und Mitschülern gegeneinander an.

Grundgedanke dieses Vorlesewettbewerbs ist, Kinder über die schulische Pflichtlektüre hinaus zum Lesen anzuregen sowie Vorlesesituationen für die Kinder erlebbar werden zu lassen.

In diesem Jahr gehörten der Jury folgende Lehrkräfte an:, den vier Lehrkräften im Fach Deutsch der Klassen 6, Frau Fisel, Frau Holzwarth, Frau Stannecker und Herr Cetinkaya, der Vorjahressiegerin im Vorlesewettbewerb, Lou Schorer, sowie Rektor Stingl.

Vor der Jury mussten die Schülerinnen und Schüler zunächst einen vorbereiteten Textabschnitt aus einem selbst gewählten Buch vortragen.

Nachdem alle Lesebesten diese Aufgabe gut gemeistert hatten, bekamen sie eine Seite aus einer unbekannten Lektüre vorgelegt. Die besten Vorleser der vier sechsten Klassen waren in diesem Jahr: Deniz Cantürk, Josephine Lenzenhuber, Sofia Aeschbach, Dilara Afuzi, Letizia von Au, Benjamin Hermann, Evla Elmas und Leon Müller.

Am Ende setzte sich Letizia von Au aus der Klasse 6c gegen ihre Mitschüler durch und konnte als strahlende Gewinnerin die Glückwünsche von Rektor Stingl sowie einen Buchgutschein entgegennehmen. Sie wird nun im kommenden Jahr die Hermann-Hesse-Realschule beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs vertreten.