Herzlich willkommen!


Verehrte Besucherinnen und Besucher, wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Homepage unserer Schule. 

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über unsere vielfältigen pädagogischen Angebote informieren und einen Einblick in unseren Schulalltag gewinnen.
 
Es grüßt Sie herzlich, Rektorin Simone Kauderer und ihr Hesse-Team.


Elterninformation

Die landesweite 7-Tage-lnzidenz von 35 Fällen pro 100000 Einwohner ist erreicht und somit gelten ab Montag, 19.10.2020 u.a. folgende Verschärfungen:

  • Ab der Stufe 5 muss die Mund-Nasen-Bedeckung auch im Unterricht getragen werden.
  • Die Durchführung außerunterrichtlicher Veranstaltungen wird ausgesetzt

Maskenpflicht

  • Unterrichtsräume
  • Schulgelände
  • Pausen
  • Flurbereich 

 Keine Maskenpflicht 

  • Pausen auf dem Pausenhof bei Einhaltung des Mindestabstands (1,5 m)
  • Nahrungsaufnahme (Essen und Trinken)[1]
  • Abschlussprüfungen

[1] In den Fluren (also beim in die Pause gehen) muss die Maske aufbehalten werden und somit kann nicht gegessen oder getrunken werden.

 

Weitere Informationen:

Corona-Verordnung „Schule“

Handreichung zur Maskenpflicht

Elterninformation über die Corona-Verordnung – Einreise und Quarantäne (CoronaVO-EQ)

Da uns das Coronavirus SARS-CoV-2 weiterhin begleitet und es auf die Ferien- / Urlaubszeit zugeht, möchten wir Sie auf folgendes hinweisen.

Zusammenfassung der Vorgaben der CoronaVO-EQ:

  • Wer aus einem Risikogebiet nach Baden-Württemberg zurückkommt, muss sich sofort in seine Wohnung oder eine entsprechende Unterkunft begeben und sich dort für 14 Tage absondern.
  • Es darf kein Besuch von Personen außerhalb des Hausstandes empfangen werden.
  • Bitte verständigen Sie hier umgehend das zuständige Gesundheitsamt
  • Risikogebiete sind immer aktuell auf der Homepage des Sozialministeriums BW aufgezählt
  • Wer sich nicht an die Absonderung hält, Besuch empfängt oder die entsprechenden Behörden nicht informiert, wird mit einem Bußgeld belegt.

Wer nicht für 14 Tage in Quarantäne will, kann sich nach der Einreise in Deutschland einem Corona-Test unterziehen. Sollte dieser negativ ausfallen, kann er diesen in der Schule vorlegen.

Die CoronaVO-EQ ist bis 31.08.2020 gültig. Vermutlich werden diese Vorgaben aber noch weiter verlängert.

Wenn das Kind in einem Risikogebiet war, muss es in Quarantäne und darf die Schule nicht betreten. Die etwaigen Kosten für die Betreuung „Verlässliche Grundschule“ für den Zeitraum der Quarantäne werden nicht erstattet.

Wenn das Kind einen Test gemacht hat, um nicht in Quarantäne zu müssen, muss dieser Test der Schule vorgelegt werden, bevor das Kind wieder die Schule besuchen darf. Die Schule überprüft mit Hilfe des Ordnungsamtes, ob der Test den Vorgaben der CoronaVO-EQ entspricht.

Wenn nur die Eltern oder Geschwister im Risikogebiet waren, kann das Kind die Schule normal besuchen. Allerdings müssen dann Eltern oder Geschwister in Quarantäne bleiben und dürfen das Kind nicht in die Schule bringen. Das muss dann – bei Bedarf – jemand übernehmen, der nicht im Risikogebiet war.

 

Um das Infektionsrisiko für alle am Schulleben teilnehmenden Personen zu begrenzen, müssen alle Schülerinnen am ersten Schultag die  Erklärung bei Ihren Klassenlehrkräften ausgefüllt abgeben. 

 

Aktuelle Auflistung der Risikogebiete:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

oder

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762

 

Gesundheitsbestätigung zum Download

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Schulen

Neuigkeiten der Schule

27.09.2019

Jugend trainiert für Olympia Leichtathletik in Baden-Baden

Bereits im Mai waren drei Mannschaften der HHRS beim Kreisfinale von Jugend trainiert für Olympia in Donaueschingen, um sich mit Schülerinnen und Schülern von anderen Schulen in Leichtathletik zu messen. Mit ihrer guten...[mehr]


19.07.2019

Jazzgrößen aus den USA zu besuch

Lehrerin Anita Herzig ist es zu verdanken, dass die Musikklasse 9 der Hermann-Hesse-Realschule ein Highlight der ganz besonderen Art erleben durfte: Die international bekannten Jazzmusiker Monika Herzig (Piano) und Oliver Nelson...[mehr]


10.05.2019

Neues Hochbeet

„Das Essen kommt aus dem Supermarkt.“ Eine häufige Antwort, wenn man Kinder und Jugendliche nach der Herkunft ihres Essens fragt. Die Schülerinnen und Schüler sind durch eine fortschreitende Digitalisierung geprägt, als...[mehr]


11.04.2019

Das Mops-Malheur – eine witzige Einstimmung auf die Ostertage

In der Woche vor den Osterferien führte unsere Theater-AG das Stück „Das Mops-Malheur“ von Hans-Peter Tiemann auf. In gleich drei Veranstaltungen überzeugte die Schülerinnen und Schüler Eltern, Lehrer und Mitschüler...[mehr]


06.12.2018

Die Tuttlinger Bürgerstiftung unterstützt die Präventionsprojekte der HHRS

Im Rahmen der Stiftungsversammlung im Tuttlinger Ratssaal wurde am 05.12.2018 auch die HHRS wieder in ihrer Präventionsarbeit finanziell unterstützt. Besondere Projekte, beispielsweise Kino-Film-Aktionen „Tschick“ und...[mehr]


03.12.2018

Vorlesewettbewerb

Am 29.11.2018 fand der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen der Hermann-Hesse-Realschule statt. Die Klassensieger Raban (6a),  Daniel (6b) und Vecihe (6c) stellten in der ersten Runde ein selbstgewähltes Buch vor und lasen...[mehr]


25.11.2018

Autorenlesung in der Stadtbibliothek für die Klassen 6

Vergangene Woche besuchte die Klasse 6c im Rahmen der Jugendbuchwoche in der Stadtbibliothek die Autorenlesung von Andrea Schwendemann. Die Autorin informierte und in ihrer Lesung über Filme, Bücher und andere Medien und las...[mehr]


23.11.2018

Ringertag am Freitag den 16.11.2018 in der Elta-Halle

Der Tag startete mit einer gemeinsamen Busfahrt von der Hesse aus in die Elta-Halle nach Wurmlingen. Nach dem Umziehen begann das Aufwärmprogramm mit Herrn Ebner, der die Schüler für den Wettkampf vorbereitete. Mit insgesamt 61...[mehr]


30.10.2018

Hesse Team verteidigt den Titel beim Chiron Robo Cup 2018

Angelehnt an die First Lego League, veranstaltete die Firma Chiron nun schon zum dritten Mal den sogenannten Chiron Robo Cup. Die HHRS nahm auch in diesem Jahr mit zwei Mannschaften am Wettbewerb teil. Das Team "Next...[mehr]


18.10.2018

Erneute Auszeichnung als MINT-freundliche Schule

Die Hermann-Hesse-Realschule darf sich seit Freitag 12.10.2018 erneut für die nächsten drei Jahre MINT-freundliche Schule nennen. Im Rahmen des vierten landesweiten Kongress "MINT Zukunft schaffen!" wurde die Schule in...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s