Herzlich willkommen!


Verehrte Besucherinnen und Besucher, wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Homepage unserer Schule. 

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über unsere vielfältigen pädagogischen Angebote informieren und einen Einblick in unseren Schulalltag gewinnen.
 
Es grüßt Sie herzlich, Rektor Thomas Stingl und sein Hesse-Team.


Wichtige Information

Informationsveranstaltung der Schillerschule Tuttlingen zur Schulfremdenprüfung Hauptschule am 21. Januar 2019

Ein Schulabschluss bildet die unverzichtbare Grundlage für den Start in eine erfolgreiche Berufsausbildung. Neben dem „ordentlichen“ Abschluss der jeweiligen Schulart (an unserer Schule der Realschulabschluss nach erfolgreicher Prüfung am Ende der 10. Klasse) gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten, einen Schulabschluss zu erwerben. Hierzu zählt die „Schulfremdenprüfung“:

  • Einige Jugendliche der Klassenstufe 9 an der Realschule laufen Gefahr, dass sie die Schule ohne Abschluss verlassen müssen. Dies ist dann der Fall, wenn sie die 9. Klasse aktuell wiederholen bzw. die 8. Klasse wiederholt haben und am Ende des Schuljahres erneut die Versetzung nicht schaffen. Da nach fünf auf die Grundschule aufbauenden Schuljahren die allgemeine Schulpflicht erfüllt ist, werden diese Jugendliche evtl. auch nicht mehr von einer Werkrealschule/Hauptschule aufgenommen und bleiben so (zunächst) ohne Schulabschluss.
  • Darüber hinaus gibt es Jugendliche in der Klassenstufe 9, die so schwache Leistungen zeigen, dass eine Versetzung am Ende des Schuljahres nicht sehr wahrscheinlich ist. Darüber hinaus wird in Zweifel gezogen, ob der Jugendliche den Anforderungen der Klassenstufe 10 überhaupt gewachsen sein wird. In solchen Fällen stellt sich häufig die Frage, ob eine Wiederholung überhaupt sinnvoll ist. Nach unseren Erfahrungen ist es häufig besser, nach der Klassenstufe 9 in eine berufliche Ausbildung zu wechseln. Hierzu ist jedoch zwingend ein Schulabschluss notwendig. 

In den genannten Fällen bietet es sich an, die „Hauptschulfremdenprüfung“ zu absolvieren. Auf diesem Weg kann man den qualifizierten Hauptschulabschluss erreichen, an den sich dann weitere schulische wie berufliche Ausbildungen anschließen können.

 

Eine Informationsveranstaltung zur Schulfremdenprüfung Hauptschule findet statt am

Montag, den 21. Januar 2019 um 17 Uhr

in der WRS Schillerschule Tuttlingen, Königstr. 44, Raum 2.05.

Inhalte:

  • Voraussetzungen der Schulfremdenprüfung
  • Vorbereitungszeit
  • Ablauf/Inhalte Hauptschulprüfung für Schulfremde
  • Termine Anmeldemodus

Neuigkeiten der Schule

06.12.2018

Die Tuttlinger Bürgerstiftung unterstützt die Präventionsprojekte der HHRS

Im Rahmen der Stiftungsversammlung im Tuttlinger Ratssaal wurde am 05.12.2018 auch die HHRS wieder in ihrer Präventionsarbeit finanziell unterstützt. Besondere Projekte, beispielsweise Kino-Film-Aktionen „Tschick“ und...[mehr]


03.12.2018

Vorlesewettbewerb

Am 29.11.2018 fand der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen der Hermann-Hesse-Realschule statt. Die Klassensieger Raban (6a),  Daniel (6b) und Vecihe (6c) stellten in der ersten Runde ein selbstgewähltes Buch vor und lasen...[mehr]


25.11.2018

Autorenlesung in der Stadtbibliothek für die Klassen 6

Vergangene Woche besuchte die Klasse 6c im Rahmen der Jugendbuchwoche in der Stadtbibliothek die Autorenlesung von Andrea Schwendemann. Die Autorin informierte und in ihrer Lesung über Filme, Bücher und andere Medien und las...[mehr]


23.11.2018

Ringertag am Freitag den 16.11.2018 in der Elta-Halle

Der Tag startete mit einer gemeinsamen Busfahrt von der Hesse aus in die Elta-Halle nach Wurmlingen. Nach dem Umziehen begann das Aufwärmprogramm mit Herrn Ebner, der die Schüler für den Wettkampf vorbereitete. Mit insgesamt 61...[mehr]


30.10.2018

Hesse Team verteidigt den Titel beim Chiron Robo Cup 2018

Angelehnt an die First Lego League, veranstaltete die Firma Chiron nun schon zum dritten Mal den sogenannten Chiron Robo Cup. Die HHRS nahm auch in diesem Jahr mit zwei Mannschaften am Wettbewerb teil. Das Team "Next...[mehr]


18.10.2018

Erneute Auszeichnung als MINT-freundliche Schule

Die Hermann-Hesse-Realschule darf sich seit Freitag 12.10.2018 erneut für die nächsten drei Jahre MINT-freundliche Schule nennen. Im Rahmen des vierten landesweiten Kongress "MINT Zukunft schaffen!" wurde die Schule in...[mehr]


15.10.2018

„Rätselhaftes Tonnenfieber – verzweifelte Eltern!“

Die Schülerinnen und Schüler der HHRS-Theater AG begeistern ihre Mitschüler mit dem Theaterstück Tonnenfieber Auf der Basis des Textes "Das Tonnenfieber" von Hans-Peter Tiemann bereiteten sich die Schülerinnen und...[mehr]


24.09.2018

Jugend trainiert für Olympia (Leichtathletik) in Offenburg

Groß war die Freude aller als am Ende des letzten Schuljahres die Nachricht kam, dass sich die Mannschaft der Jungen bei „Jugend trainiert für Olympia“  in Leichtathletik für das Badenfinale qualifiziert hat. Dort starten...[mehr]


24.07.2018

Un grand bonjour de Colmar

Auch in diesem Jahr endet für die Sechstklässler der HHRS, die das Wahlfach Französisch gewählt haben, das Schuljahr mit einem Ausflug nach Colmar. Bereits Wochen zuvor fieberten die Französischschüler dieser realen Begegnung...[mehr]


29.06.2018

Chiron spendet 10.000 Euro an Roboter-Technik AG

Bericht im Gränzbote von Simon Schneider (27.06.2018) Tuttlingen (schn) - Der Förderverein der Tuttlinger Hermann-Hesse-Realschule hat für die schuleigene Roboter-Technik AG vom Maschinenbauhersteller Chiron am vergangenen...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-10 11-12 Nächste > Letzte >>