Herzlich willkommen!


Verehrte Besucherinnen und Besucher, wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Homepage unserer Schule. 

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über unsere vielfältigen pädagogischen Angebote informieren und einen Einblick in unseren Schulalltag gewinnen.
 
Es grüßt Sie herzlich, Rektorin Simone Kauderer und ihr Hesse-Team.


Detaillierte und aktuelle schulische Informationen erhalten Sie über den UntisMessenger (Gruppe „Ankündigungen“)

Ab 20.04.21 Beschulung im Fernlernunterricht

In Absprache mit dem Landratsamt Tuttlingen schließt sich das Staatliche Schulamt Konstanz der Entscheidung an, dass ab  20.04.2021 alle Tuttlinger Schulen in den Fernunterricht wechseln. Die Notbetreuung in den Jahrgangsstufen 1 bis 7 sowie die Abschlussklassen sind hiervon weiterhin ausgenommen.

Schnelltests in der Schule

Am Montag enden die Osterferien. In Abhängigkeit vom Inzidenzwert gilt ab 19.04 eine Testpflicht.  

Emre von der LURS und Dorothea von der Hermann-Hesse-Realschule zeigen euch, wie's geht. Kleiner Spoiler: Alles halb so schlimm.


Zum Video

 

 

Die Sommerschule kommt an die HHRS!

Anfang September findet an der HHRS die Sommerschule statt.

Es handelt sich um ein Angebot für unsere zukünftigen Fünftklässler und es geht um Lernen und Erleben. Neben Deutsch, Mathe und Englisch wartet ein erlebnisreiches Rahmenprogramm auf euch.

Seid ihr in der 4. Klasse und kommt nach den Sommerferien zu uns in die 5.Klasse? Dann meldet euch an!

Die Sommerschule soll unseren zukünftigen Fünftklässlern einen guten Start an der HHRS ermöglichen!

Hier der Info-Flyer und die Voranmeldung:

Elterninformation über die Corona-Verordnung – Einreise und Quarantäne (CoronaVO-EQ)

Da uns das Coronavirus SARS-CoV-2 weiterhin begleitet und es auf die Ferien- / Urlaubszeit zugeht, möchten wir Sie auf folgendes hinweisen.

Zusammenfassung der Vorgaben der CoronaVO-EQ:

  • Wer aus einem Risikogebiet nach Baden-Württemberg zurückkommt, muss sich sofort in seine Wohnung oder eine entsprechende Unterkunft begeben und sich dort für 14 Tage absondern.
  • Es darf kein Besuch von Personen außerhalb des Hausstandes empfangen werden.
  • Bitte verständigen Sie hier umgehend das zuständige Gesundheitsamt
  • Risikogebiete sind immer aktuell auf der Homepage des Sozialministeriums BW aufgezählt
  • Wer sich nicht an die Absonderung hält, Besuch empfängt oder die entsprechenden Behörden nicht informiert, wird mit einem Bußgeld belegt.

Wer nicht für 14 Tage in Quarantäne will, kann sich nach der Einreise in Deutschland einem Corona-Test unterziehen. Sollte dieser negativ ausfallen, kann er diesen in der Schule vorlegen.

Die CoronaVO-EQ ist bis 31.08.2020 gültig. Vermutlich werden diese Vorgaben aber noch weiter verlängert.

Wenn das Kind in einem Risikogebiet war, muss es in Quarantäne und darf die Schule nicht betreten. Die etwaigen Kosten für die Betreuung „Verlässliche Grundschule“ für den Zeitraum der Quarantäne werden nicht erstattet.

Wenn das Kind einen Test gemacht hat, um nicht in Quarantäne zu müssen, muss dieser Test der Schule vorgelegt werden, bevor das Kind wieder die Schule besuchen darf. Die Schule überprüft mit Hilfe des Ordnungsamtes, ob der Test den Vorgaben der CoronaVO-EQ entspricht.

Wenn nur die Eltern oder Geschwister im Risikogebiet waren, kann das Kind die Schule normal besuchen. Allerdings müssen dann Eltern oder Geschwister in Quarantäne bleiben und dürfen das Kind nicht in die Schule bringen. Das muss dann – bei Bedarf – jemand übernehmen, der nicht im Risikogebiet war.

 

Um das Infektionsrisiko für alle am Schulleben teilnehmenden Personen zu begrenzen, müssen alle Schülerinnen am ersten Schultag die  Erklärung bei Ihren Klassenlehrkräften ausgefüllt abgeben. 

 

Aktuelle Auflistung der Risikogebiete:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

oder

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762

 

Gesundheitsbestätigung zum Download

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Schulen

Aktuelles

Newsletter

Anmeldung zum neuen HHRS-Newsletter

Unser Newsletter wird übrigens mit CleverReach erstellt und sämtliche Datenschutzrichtlinien werden selbstverständlich eingehalten.

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen zu unserem Newsletter und wünschen viel Spaß beim Lesen.

 
06.05.2021

Digitaler BORS Elternabend

Unsere Berufsberaterin Andrea Goede informiert in einem digitalen BORS Elternabend für die Klassen 8 und 9 am Montag, 10.05.2021 um 19:00 Uhr. Die Begleitmaterialien finden Sie hier.[mehr]


13.04.2021

Schülerinnen und Schüler der Hesse sahnen ab!

Sicher kannst du dich noch an den kreativen Newsletter voller Kunstwerke aus dem BK-Unterricht erinnern, bei dem man sich wie in einer Kunstausstellung gefühlt hat.  Und wir hatten damals mehr als recht! Bereits bei der...[mehr]


25.03.2021

55 Convertibles für die Hesse

Bereits vor den Osterferien besuchten uns Herr Oberbürgermeister Beck und die Leiterin des Fachbereichs Schulen, Sport und Kultur, Frau Ittig, an der Hermann-Hesse-Realschule. Aber noch besser ist das, was sie uns mitgebracht...[mehr]


19.03.2021

Schlaue Köpfe testen ihr Matheverständnis

Gestern war es wieder so weit! Wie jedes Jahr am dritten Donnerstag im März fand der Känguru-Wettbewerb statt. Und nein, es handelt sich dabei nicht um einen australischen Wettkampf der Beuteltiere, sondern um einen...[mehr]


12.03.2021

"Negativ" – das neue Positiv

Bereits seit Ende Februar können sich die Lehrkräfte und das Personal der Hesse freiwillig zweimal pro Woche testen lassen. Und das Beste daran – sie müssen dafür nicht einmal einen zusätzlichen Weg auf sich nehmen. Du fragst...[mehr]


04.03.2021

Applaus, bitte! So sehen (Kreis)Siegerinnen aus!

Melina erreicht die nächste Runde im Vorlesewettbewerb Der Vorlesewettbewerb geht in die nächste Runde und Melina Stoffel aus der 6c ist noch mit dabei. Corona bedingt fiel die Entscheidung des Kreises auch digital und nicht in...[mehr]


22.02.2021

Post aus Frankreich

Unsere Sechstklässlerinnen und Sechstklässler haben im Französischunterricht mit ihrer Lehrerin Frau Straub eine Brieffreundschaft mit Schülerinnen und Schülern aus Bry-sur-Marne aufgebaut. Die Gemeinde mit etwa 17.000 Einwohnern...[mehr]


04.02.2021

Digitale Schulkonferenz

Am 02.02.2021 tagte zum ersten Mal in diesem Schuljahr und somit auch zum ersten Mal unter der Leitung von Frau Kauderer unsere Schulkonferenz - natürlich alles coronakonform über ein Onlinemeeting in WebEx.  Als...[mehr]


27.01.2021

Onlinevortrag der Polizei

Im letzten Newsletter noch angekündigt, ist der Onlinevortrag mit dem Titel "Kids online - im Netz der Medien" schon wieder Geschichte.  Aber definitiv nicht für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des sehr...[mehr]


25.01.2021

Wer will fleißige Handwerker seh’n, der muss in die Hesse geh’n

Da die Klassenzimmer weitestgehend leer sind, wird die Zeit momentan für zwei Umbaumaßnahmen genutzt. Der alte Bodenbelag in Raum 1.01 wird erneuert und Raum 1.06 hat eine Akustikdecke samt neuem Anstrich bekommen.[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-23 Nächste > Letzte >>
Alle Neuigkeiten unter Aktuelles